Startseite Kongressberichte & Archiv Archiv 2015 SG-PRO 2015: 6. Interdisziplinäres Prostatakarzinomsymposium

St. Gallen, 5. November 2015: Interdisziplinäres Prostatakarzinomsymposium

Ziel: Deutschsprachiges eintägiges Symposium, das aus interdisziplinärer Sicht neue und auch kontroverse Fragen der Biologie, des Screenings, Abklärung, Chirurgie und medikamentöser Therapie des Prostatakarzinoms in seinen verschiedenen Stadien diskutiert und praxisrelevantes aktuelles Wissen vermittelt. 

Zielgruppe: Ärzte/innen, die sich mit Prostatakarzinom beruflich beschäftigen, vor allem Urologen/innen, Radioonkologen/innen und medizinische Onkologen/innen, aber auch weitere interessierte Fachpersonen (z.B. Pathologen/innen, Radiologen/innen, Epidemiologen/innen, Internisten/innen und weitere interessierte Ärzte/innen).

Inhalt: Neue Erkenntnisse aus Wissenschaft, Screening, Vorsorgemassnahmen, Diagnostik, Therapie und Betreuung in den verschiedenen Stadien. Das Programm beleuchtet kompakt die Herausforderungen im Umgang mit diesen Patienten aus interdisziplinärer Perspektive. State-of-the-Art-Vorträge durch anerkannte Referenten/innen aus deutschsprachigen Ländern, Podiumsgespräche und Plenumsdiskussionen ermöglichen eine interaktive Weiterbildung in einem überschaubaren Rahmen. Die Vorträge werden im Internet abrufbar sein.

Die bisherige Akkreditierung erfolgte durch die Schweiz. Gesellschaften für Urologie, Radioonkologie und Medizinische Onkologie.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch am Symposium oder anschliessend auch auf der Webseite.

Dr. med. Rudolf Morant (CH), Prof. Dr. Silke Gillessen (CH), Prof. Dr. Hans-Peter Schmid (CH), PD Dr. Ludwig Plasswilm (CH)

Webseite